iPod Touch stürzt ab – Update

iPod Touch stürzt ab – Update

Michael fragte die Docs um Rat, wegen häufiger Abstürze seines iPod Touch – der ganze E-Mail Verkehr läßt sich hier nachlesen. Wir gaben ihm unter anderem den Rat, seinen iPod Touch “upzudaten” auf die gerade erschienene Software Version 2.2.1.

Nun stellte sich im Verlauf der letzten Tage heraus, das dieses Update nicht ganz unproblematisch ist, einige Anwender klagten nach dem Firmware-Update – und nun ratet mal –  über Abstürze. Allerdings stürzt nicht der komplette iPod Touch oder auch das iPhone ab, sondern lediglich iTunes, zurückzuführen ist dieses auf einen Authentifizierungs-Fehler beim Synchronisieren des iPod/iPhone, der zum Absturz der Software führt.

In einer E-Mail, die bei den Kollegen von MacRumors nachzulesen ist, hat Apple sich zu dem Problem geäußert und beschreibt eine Lösung:

If you have experienced this issue, please follow these steps in order to sync your iPod or iPhone with iTunes:
1. Launch iTunes
2. Select “Deauthorize Computer” from the Store menu
3. Enter your iTunes Store Account ID and Password, then click the Deauthorize button
4. Next, choose “Authorize Computer” from the Store menu
5. Enter your iTunes Store Account ID and Password, then click the Authorize button

Once you have successfully deauthorized and reauthorized your computer, you should be able to sync your iPod or iPhone to iTunes.

Was übersetzt heißt: Der Fehler tritt scheinbar nur bei wenigen Usern auf, beheben läßt es sich, indem man den iTunes Account auf dem Rechner, mit dem der iPod Touch abgeglichen wird, erst deaktiviert und wieder aktiviert. Den Befehl findet man in der Menüleiste unter Store, Account auf diesem Computer deaktivieren. Nach der Re-Aktivierung sollte dann alles reibunglos laufen, so Apple. Einige User stellten allerdings fest, dass sie für eine erfolgreiche Neu-Synchronisation zuvor noch eine neue (kostenlose) App laden mussten.