Feiertägliche Langeweile?

Feiertägliche Langeweile?

Bei manchem mag die Enttäuschung sicherlich groß sein, wenn unter dem Weihnachtsbaum nicht der heiß ersehnte iPod touch liegt, das iPhone nicht den Weg zum neuen Besitzer gefunden hat oder der Wunsch nach einem neuen MacBook der Liebsten einfach zu teuer war.

Aber wenn es geklappt hat, dann möchte man die Finger nicht mehr davon lassen. Und was gibt es da Schöneres, also mit dem neuen Spielzeug ausgiebige Streifzüge durch das weltweite Netz zu unternehmen – ein paar kleine Hinweise wohin oder wie im Folgenden.

“Dem Retuschör ist nichts zu schwör” heißt es so schön – frei nach Dr. Erika Fuchs. Das ist wohl auch das Motto einiger (sicherlich weniger ;-) ) Bildbearbeiter, wenn es mal wieder darum geht, die Defizite des Fotomodelles gekonnt auszugleichen. Finger verschwinden auf unerklärliche Weise, Arme werden verlängert oder verkürzt, Brüste vergrößert und/oder angehoben, Köpfe verkleinert oder der Papi wegretuschiert, wenn er nicht mehr ins Bild passt – aber nicht ganz! Oder es werden Stockmotive in Layout-Qualität eingebaut – mit Wasserzeichen! Die Sündenliste ließe sich endlos verlängern.

Quelle: photoshopdisasters.com

Quelle: photoshopdisasters.com

Ein Sammelsurium der skurrilsten, peinlichsten und dümmsten Fehlgriffe in der Fotoretusche sammelt das Blog photoshopdisasters.com, reinschauen und stöbern lohnt sich nicht nur für die, die mit dem Thema befasst sind – Tipp!

Weniger um einen Surf-Tipp als einen Surf-Verhaltens-Tipp geht es nun: Was nützt einem das riesige WWW, wenn man nicht weiß, wo man seine künftigen Lieblingsseiten finden kann? Oder wonach man überhaupt suchen soll?

Kein Problem – dafür gibt es das Firefox Add-On Stumble Upon. Die kleine Browser-Erweiterung, deren Name übersetzt soviel wie “darüber stolpern” bedeutet, spielt den Reiseleiter auf der Entdeckungstour. Account anlegen, eigene Interessen auswählen und dann ein Klick auf den Button “Start stumble”, schon bekommt man zufällige Seiten angezeigt, die den eigenen Interessen entsprechen (könnten), bzw. Seiten, die Usern mit ähnlichen Interessen gefallen haben – und das mit erstaunlich hoher Trefferquote!

Über die Anzeige ganzer Weseiten hinaus hat man auch noch die Option sich nur Bilder oder Filme anzeigen zu lassen. Wirklich spannend, was es da an Erstaunlichem, Witzigem oder Skurrilem zu entdecken gibt, dass man per Suchmaschinen-Suche nie gefunden hätte. Das macht nicht nur riesig Spass, sondern hat auch noch hohes Suchtpotential!

And now for something completely different: Wer den/das eingangs erwähnete iPod touch/iPhone auf dem Gabentisch gefunden hat und trunken vor Freude nach einem kurzweiligen und kostenlosem Zeitvertreib sucht, für den hier das Richtige: Done Drinking.

Ein lustiger Partyspass, das braucht keinerlei Erklärung von meiner Seite und gibt dem Spieler schon eine Vorausschau was passiert, wenn man es an den kommenden Festtagen oder Silvester übertreibt. ;-)

Falls wir uns vorher nicht mehr sprechen, wünsche ich allen schöne Feiertage und einen guten Start ins kommende Jahr 2009!