Aaargh!

Aaargh!

Das tut schon ein bisschen weh. Ich bin mir auch nicht sicher, ob Steve Jobs respektive Apple Inc. das gemeint hat, als sie 2006 die ganze Macworld in San Francisco mit Bannern pflasterten, die Microsoft zum ungenierten Kopieren (as usual) auffordeten.

Jetzt ist es jedenfalls endlich auch für die als leidensfähig einzustufenden Vista-Nutzer zu haben: Das Mac OS X Theme für Windows!

Redmond start your photocopiers.

Transformation Pack nennen die Entwickler ihre GUI-Anpassung, die dem Nutzer vorgaukelt, er würde Apples jüngstes Betriebssytem Leopard nutzen. Vom Startup-Screen bis zum Desktop-Hintergrund und Bildschirmschoner ist alles dabei. Wem das zuviel Mac ist, der kann über den anpassbaren Installer nur die gewünschten Features auswählen.

Vista OS X InstallerVista OS X SettingsVista OS X Settings

Ganz ehrlich Jungs – sehr ambitioniert aber sorry: mir ist das Original im heimatlichen Mac-Biotop wesentlich lieber als eine gut gemeinte aber nicht wirklich gut gemachte Kopie. Letztlich zählt dann ja auch noch – neben dem Look-and-Feel – die Ergonomie eines Betriebssystemes und vor allem das, was “unter der Haube” passiert.